Feuerwehr
Marburg

Aktuelles

Erfahren Sie hier, woran wir gerade arbeiten und unsere neuen Termine!

Beitragsarchiv

Sie suchen einen Homepagebeitrag den wir mal auf unserer Internetseite veröffentlicht hatten? Dann sind Sie hier in unserem Beitragsarchiv genau richtig!

Denn hier finden Sie Einsatzberichte sowie News / Pressemitteilungen der letzten Jahre. Mit den Button "<zurück" & "weiter>" unterhalb eines Beitrags können Sie sich durch das Archiv blättern.

 

Am Samstagabend wurde um 21:33 Uhr ein Bewohner in der Straße "An der Zahlbach" über einen Rauchwarmelder auf einen Brand in der Nachbarwohnung aufmerksam. Zunächst ging er aber von einem Fehlalarm des Rauchwarnmelders aus. Da in der betroffenen Wohnung Licht brannte, klingelte er an der Haustür. Hierbei bemerkte er aber erheblichen Brandgeruch und wählte sofort die europaweite Notrufnummer 112.

Fahrzeug

 

Die Leitstelle entsandte die Feuerwehr Marburg direkt zur Einsatzstelle; der Einsatzleiterdienst und ein Löschzug der Einheit Marburg-Mitte sowie Rettungsdienst und Polizei wurden mit dem Stichwort "Wohnungsbrand mit Menschenleben in Gefahr" beauftragt. Beim Eintreffen der Feuerwehr konnte die Rauchentwicklung an der Haustür bestätigt werden.

Da weiterhin kein Bewohner die Haustür auf machte, wurde diese von der Feuerwehr gewaltsam geöffnet. Der erste Trupp unter Atemschutz konnte nach kurzer Zeit Entwarnung geben.

Es waren keine Personen in der Wohnung und die Rauchentwicklung stammte aus einem vergessenen Kochtopf auf dem Herd. Der Topf wurde ins Freie gebracht, die Wohnung mit einem Überdrucklüfter vom Rauch befreit und danach an die Polizei übergeben.

Der Rauchwarnmelder konnte einen schlimmen Wohnungsbrand und eine Ausbreitung verhindern; nach dem Durchlüften konnte der Wohnraum wieder genutzt werden. Als der Mieter zu später Stunde wieder nach Hause kam, bemerkte er die Mitteilung der Einsatzkräfte an seiner Haustür. Er meldete sich umgehend in der Feuerwehreinsatzzentrale (FEZ) und bedankte sich für die Hilfe der Einsatzkräfte.

 

 

fwmr mitglied banner