Feuerwehr
Marburg

Aktuelles

Erfahren Sie hier, woran wir gerade arbeiten und unsere neuen Termine!

Beitragsarchiv

Sie suchen einen Homepagebeitrag den wir mal auf unserer Internetseite veröffentlicht hatten? Dann sind Sie hier in unserem Beitragsarchiv genau richtig!

Denn hier finden Sie Einsatzberichte sowie News / Pressemitteilungen der letzten Jahre. Mit den Button "<zurück" & "weiter>" unterhalb eines Beitrags können Sie sich durch das Archiv blättern.

 

Zum zweiten Mal fand der zentrale Ehrungsabend der Feuerwehr Marburg im historischen Rathaus statt. Anerkennungsprämien, Ehrenzeichen, Ernennungen und Übertritte wurden im würdigen Rahmen gemeinsam mit den Angehörigen gefeiert. Die musikalische Gestaltung übernahm das Blasorchester der Marburger Feuerwehr unter Leitung von Sergey Wittmann. So manches Tränchen floss, als es um die Würdigung des "Lebenswerkes" ging.

Ehrungsabend1

 

Oberbürgermeister und Brandschutzdezernent Egon Vaupel, die Leiterin der Feuerwehr Carmen Werner und der Sprecher der ehrenamtlichen Kräfte Jens Seipp freuten sich darüber, dass die "junge" Tradition des zentralen Ehrungsabends im Rathaus fortgeführt wurde. Zum zweiten Mal trafen sich 120 Feuerwehrangehörige und Gäste, um die über 40 Ehrungen vorzunehmen.

Ehrungsabend2

 

Die Anerkennungsprämien des Landes Hessen für langjährige Beteiligung in der Einsatzabteilung, Brandschutzehrenzeichen am Bande sowie Leistungsabzeichen in unterschiedlichen Stufen wurden überreicht. Neben der Ernennung und der Vereidigung von Thomas Döbereiner (Michelbach) und Björn Heinrich (Ockershausen) zum Stellvertretenden Wehrführer wurden auch zwei weitere besondere Ehrungen vorgenommen. Lothar Schmidt erhielt das Bronzene Helmschild der Feuerwehr Marburg und Karl-Peter König das Ehrenkreuz in Silber des Nassauischen Feuerwehrverbandes.

Ehrungsabend3

 

Das Rathausteam umsorgte die geehrten Einsatzkräfte und ihre Gäste hervorragend. Die dargebotenen Stücke aus dem Repertoire des Blasorchesters waren abwechslungsreich, sodass für jeden Geschmack etwas dabeigewesen ist. Als zum musikalischen Finale die "Puppen tanzten und der Schuppen fast zusammenbrach" (Song der Muppets) brachte dies viel Stimmung in die Schar der Anwesenden, die im Anschluss zum gemütlichen Imbiss übergingen. Den Angehörigen unserer Einsatzkräfte wurde noch ein kleines Dankeschön mit auf den Heimweg gegeben. Sicher ist, der zentrale Ehrungsabend soll ein fester Termin im Jahreskalender der Feuerwehr bleiben. Wir freuen uns schon auf den nächsten.

Ehrungsabend4

 

 

fwmr mitglied banner