Mehrere Verkehrsunfälle am Wochenende

Am vergangenen Wochenende gab es mehrere Verkehrsunfälle in Marburg, bei denen die Feuerwehr tätig werden musste. Am 09.03.2018 gegen 18:45 kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Cölber Straße.

VU L3125 3

 

Es kam zu einem Frontalunfall zwischen zwei Fahrzeugen auf Cölber Straße im Bereich der Brücke und der dortigen Fahrbahnverengung. Zuvor hatte die Verursacherin ein weiteres ihr entgegenkommendes Fahrzeug seitlich touchiert. Die Verursacherin stand offenbar unter Alkoholeinfluss, zumindest ergab dies entsprechender Test. Insgesamt handelte es sich um fünf beteiligte Personen mit drei PKW, wovon drei Personen verletzt wurden und eine Person im Rahmen einer „personenschonenden Rettung“ unter Zuhilfenahme hydraulischer Rettungsmittel aus dem Fahrzeug befreit wurde.

VU Coelber Strasse

 


Am 11.03.2018 gegen 01:35 kam es zu einem weiteren Verkehrsunfall auf der L3125 zwischen Moischt und Cappel.

Es kam zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen auf der L3125 zwischen Cappel und Moischt im Bereich einer langgezogenen Kurve. Das Verursacherfahrzeug aus Richtung Moischt kommend, hatte mit hoher Geschwindigkeit zuerst ein Fahrzeug linksseitig frontal gerammt und nach anschließendem wilden Schleuderkurs ein zweites entgegenkommendes Fahrzeug mit dem Heck an dessen Front gerammt. Keine der Personen war eingeklemmt.

Insgesamt handelte es sich um fünf beteiligte Personen mit drei PKW, wobei alle Personen verletzt wurden.

VU L3125 1   VU L3125 2

Einsätze Feuerwehr Marburg

Die Feuerwehr Marburg hat einen eigenen YouTube Kanal. In dieser YouTube Playlist sind alle Videos über die Einsätze der Freiwilligen Feuerwehr Marburg und dem Fachdienst Brandschutz zusammengefasst dargestellt.

Dargestellt ist immer das aktuellste Video, für das betrachten alle weiteren Videos oben rechts auf die Symbol mit den drei Strichen klicken.

 

fwmr mitglied banner

Wir suchen Dich... mach mit!

Mitglied klein

112 Notruf richtig absetzen!

  • Wo ist etwas geschehen?
  • Was ist geschehen?
  • Wie viele Personen sind Betroffen?
  • Welche Art der Verletzung liegt vor?
  • Warten auf Rückfragen!